[ Menu ]

Die Macht der Sprache

Beitrag drucken

von Sociobilly am 4. November 2014

Sprache ist Macht und wer der Sprache mächtig ist, verfügt über Macht. Damit einher geht die Macht, andere zu manipulieren, sowie die Fähigkeit, Machtausübung durch Sprache zu erkennen und zu verstehen. Deshalb durchlaufen Vollblut-Journalisten und -Politiker sowie auch die Mediensprecher der Grosskonzerne entsprechende Trainings, die sie fit für die verbalen Schlachten machen. Am 29. Chaos […]

» Kommentare (0)


Pressefreiheit und die Freiheit der Medien

Beitrag drucken

von Sociobilly am 14. März 2013

Selektive Wahrnehmung und selektives Hören sind degenerative Begleiterscheinungen des Alters oder von psychischen Störungen. Selektive Wahrheitsfindung und das Kommunizieren von Halbwahrheiten hingegen sind Degenerationserscheinung der modernen Medienwelt. Journalisten wollen alles wissen, aber nicht alles berichten. Nur was sie als „publikationswürdig“ und „publikationsfähig“ erachten, findet den Weg in die veröffentlichte Meinung. Zitate dazu:

„Wir handeln geheime Dinge […]


Medienkompetenz und der manipulierte Mensch

Beitrag drucken

von Sociobilly am 6. Juli 2011

Medien sind meinungsbildend. Deshalb kommt ihnen eine grosse Macht zu. Deshalb werden sie aber auch ständig missbraucht, um die Macht der Mächtigen zu sichern und zu mehren. Doch je intensiver dies geschieht (übrigens geschieht nichts einfach nur so zufällig, das die Menschheitsgeschichte massgeblich beeinflusst und verändert), desto mehr werden das Treiben und die Absichten dahinter […]


Politisch korrekte Sprache

Beitrag drucken

von Sociobilly am 9. November 2010

„Political Correctness“ mag vordergründig ein gut gemeintes Zeichen für falsch verstandene Toleranz sein, führt aber paradoxerweise zu Diskriminierung und Bevormundung im täglichen Sprachgebrauch. Wenn wir uns nicht mehr so ausdrücken dürfen, wie wir denken, werden wir auch im Denken selber beschränkt und können uns und unsere Gedanken unseren Mitmenschen nicht mehr richtig mitteilen. Dies führt […]


MythBusters dürfen RFID-Hack nicht zeigen

Beitrag drucken

von Sociobilly am 18. September 2010

Jeder, der sich ein bisschen näher mit der RFID-Technologie (Radio Frequency Identification Device) auskennt weiss, dass sie nicht für sicherheitsrelevante Anwendungen taugt und wie anfällig sie für Sabotage, unerlaubten Datenzugriff und Manipulation/Fälschung ist. RFID-Chips wurden ursprünglich für die Effizienzsteigerung in der Logistik entwickelt, wo sie die technologisch in die Jahre gekommenen Strichcodes ablösen sollten. Das […]


Reality-TV lügt, dass sich die Balken biegen

Beitrag drucken

von Sociobilly am 20. August 2010

Seit Jahren flimmern sie über den Fernsehsender und vermitteln uns vermeintlich intime Einblicke in das Privatleben anderer Menschen: die Reality-Shows. Doch mit Realität haben sie so wenig zu tun wie ein Katzenklo mit einem sterilen Operationssaal. Die Teilnehmer lassen sich im naiven Glauben, dass ihr wirkliches Leben auf der Mattscheibe landet, zu unsittlichen Knebelverträgen überreden, […]


Wie in den Medien manipuliert wird

Beitrag drucken

von Sociobilly am 1. Juni 2010

Die Massenmedien verfügen über eine ungeheure manipulative Macht, doch ihre Manipulationen kann man entdecken und interpretieren lernen. Wie Nachrichten ausgewählt und bewusst mehr oder weniger verständlich und einprägsam vermittelt werden, zeigt der folgende, schon etwas ältere Beitrag des ZDF:


Was steckt wirklich hinter dem Klimawandel? (Teil 2)

Beitrag drucken

von Sociobilly am 17. Dezember 2009

Der Klimawandel ist zur Glaubensfrage und damit das Klima zur neuen Welt-Religion geworden. Der anthropogene Klimawandel kann nur eine Frage des Glaubens sein, denn wirklich wissen tun wir nur sehr wenig über die qualitativen und quantitativen Kausalzusammenhänge, welche das Klima bestimmen. Entsprechend fehlerbehaftet sind alle unsere Modellberechnungen und deshalb streiten sich auch renomierte Wissenschaftler über […]


Medien-Manipulationen entdecken und interpretieren lernen

Beitrag drucken

von Sociobilly am 5. Dezember 2009

Über die manipulative Macht der Medien habe ich schon wiederholt geschrieben. Wer glaubt, dass alles, was in den Nachrichten über die Mattscheibe flimmert, sich auch wirklich so zugetragen hat, ist naiv – viel zu naiv. Hinter vielen Aktionen stehen Lobbies, die spezialisierte PR-Agenturen mit der Manipulation der öffentlichen Meinung beauftragen, wie dies zum Beispiel in […]


Das Netzwerk – ein Film aktueller denn je

Beitrag drucken

von Sociobilly am 29. November 2009

Wer kennt noch den Film „Network“ von Sidney Lumet aus dem Jahre 1976 mit Faye Dunaway, William Holden, Peter Finch und Robert Duvall in den Hauptrollen? Der Film ist auch heute noch erschreckend aktuell – wohl noch mehr als damals. Hier zwei Ausschnitte:

Sehenswert in diesem Kontext ist auch der kabarettistische Beitrag von Georg Schramm zur […]